kugelblitzestauchitz
Kugelblitze Stauchitz  
  Home
  Kegelbahn SV Stauchitz (ab 06.07.2022)
  Kegelbahn (im Platsch ab 07-2020)
  Kegelbahn (Wellerswalder Weg) bis 06-2020
  Verein
  Trainingszeiten
  Mannschaften
  Ergebnisse 2023-24
  => Herren DCU 2023
  => Senioren 2023
  => Männer DKBC 2023
  => Damen 2023
  => Pokal der "Deutschen Einheit"
  => Vorbereitungsspiele
  Ergebnisse 2022-23
  Ergebnisse 2021-22
  Ergebnisse 2020-21
  Ergebnisse 2019-20
  Ergebnisse 2018-19
  Ergebnisse 2017-18
  Ergebnisse 2016-17
  Ergebnisse 2015-16
  Ergebnisse 2014-15
  Ergebnisse 2013-14
  Ergebnisse 2012-13
  Ergebnisse 2011-12
  Ergebnisse 2010-11
  Unsere Sponsoren
  Fotogalerie
  Gästebuch
  Impressum
  Datenschutz
  Galerie
copyright by Kugelblitze-Oschatz 10.09.10
Herren DCU 2023
Einzelwerte Herren


Abschlussturnier in Gera
 
Was für ein Finale.
Nach dem letzten Auswärtsspiel hatten wir die Meisterschaft eigentlich abgeschrieben. Doch der bis zum Heimspiel gegen Bad Düben sieglose VfB Eintracht Fraureuth II gelang ein unerwarteter Sieg gegen den Tabellenführer.
Und auch im Schlussturnier sollte Fraureuth das Zünglein in der Meisterschaftsentscheidung sein.
Die Ausgangslage war klar. Stauchitz musste gewinnen und Bad Düben durfte nur Vierter werden.
Von Beginn an setzte sich Stauchitz mit Turbine Schritt für Schritt von Fraureuth und überraschend weit von Bad Düben ab. Es sah so aus, das wir gegen Turbine knapp die Oberhand behalten sollten und der Turniersieg möglich war. Düben schwächelte bei den ersten vier Startern und auch Starter 5 konnte nicht entscheidend auf Fraureuth aufholen. Auch der Spieler des Jahres Veit Tänzer konnte für Düben den großen Rückstand trotz Turnierbestleistung von 535 Holz nicht wettmachen.
Da Frank auch den letzten Angriff der Turbinen abwehren konnte, stand die Sensation fest und " WIR" die Herren des SV Stauchitz sind Sachsenmeister der DCU. Dadurch besteht die Möglichkeit nächstes Jahr in der DCU Bundesliga starten zu dürfen. Ob wir diesen Schritt wagen wollen, müssen wir intern mit reiflichen Überlegungen abwägen.  Bundesliga Kegeln - ein Traum könnte war werden. Doch die Bedingungen müssen stimmen.

Durch das starke heutige Ergebnis für die Sommerliga gewertet wurde, übernahmen wir auch die Führung in der
100 WURF Sommerliga der DCU Sachsen.

6.St.  KSV Bad Düben - SV Stauchitz  5215:5072
Leider konnten wir uns beim Rückspiel nicht für die Hinspielniederlage revanchieren. Damit sollte die Titelentscheidung zu Gunsten von Bad Düben gefallen sein. Wieder einmal ein recht überzeugender Auftritt unserer Mannschaft. Doch ein Veit Tänzer in Topform machte wieder mal den Unterschied. Schön so einen Spieler in der DCU spielen zu sehen. Seine 989 Holz ware wieder ein Topwert. Auf Stauchitzer Seite war Jörg Heinke mit 890 Holz Mannschaftsbester.
Am 10. März heißt es nun zum Abschlussturnier in Gera mit einer konzentrierten Leistung den Vizemeistertitel nach einer starken Saison einzufahren. Gut Holz !!!

5.St.  SSV Turbine Dresden - SV Stauchitz  5155:5270
Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung aus der Lutz Franke mit Tagesbestwert von 906 Holz herausragte gewinnen wir recht ungefährdet bei Turbine und waren die Chancen auf den Meistertitel.
Sehenswert war auch die Startbahn von Falk mit 275 Holz bei 106 Abräumern. Klasse Leistung.
Nächste Woche gehts nach Bad Düben. Start ist Sonntag 12.00 Uhr.

Tabellenstand


4.St.   SV Stauchitz - KSV Bad Düben   5143:5191
Zu Jahresbeginn hatten wir den vermeintlichen Staffelfavoriten aus Bad Düben zu Gast.
Lutz mit 856 und Frank mit 869 präsentierten sich in einer sehr guten Verfassung und konnten einen Vorsprung von 73 Holz erspielen. Im Mittelpaar büßten dann leider Falk mit 830 und Jörg, mit für seine Verhältnisse, mageren 843 Holz leider 27 Holz ein. Eine klarere Führung wäre wünschenswert gewesen, hatten doch die Gäste mit Veit Tänzer den Deutschen Meister in ihren Reihen. Doch die beiden Stauchitzer Schlussstarter hielten lange sehr gut mit und mussten die Gäste erst auf der letzten Bahn vorbeiziehen lassen. Mit 990 Holz erspielte Veit Tänzer dabei einen neuen Einzelbahnrekord über 200 Wurf. Ein sehr gutes Ergebnis erzielten auch Silvio mit 840 und vor allem Lutz A. mit 905 Holz. Durch diese Niederlage rutschten wir in der Tabelle auf den 2.Platz ab.
Jetzt heißt es nochmal volle Konzentration auf die letzen beiden Auswärtsspiele und das Abschlußturnier in Gera.
Es ist noch alles drin. Gut Holz !!!

3.St.   VfB Eintracht Fraureuth - SV Stauchitz   4970:5070     Spielbericht
Im letzten Spiel des Kalenderjahres wollten die Stauchitzer an den Erfolg des letzten Jahres in Fraureuth anknüpfen.
Das Starterpaar mit Stefan Richter 799 Holz und Frank Knobloch 846 Holz konnte mit den beiden Fraureuthern gut mithalten und schickte das Mittelpaar mit 22 Holz Rückstand auf die Bahn.
Hier konnten Falk Baumgart 830 und Jörg Heinke 882 den Grundstein für den erneuten Auswärtssieg legen.
Dem starken Schlussduo der Fraureuther (863 und 886)  konnten dann Silvio Gaitzsch 838 und Lutz Franke 875 jederzeit paroli bieten, ohne das der Sieg je in Gefahr war.
Als überraschender Tabellenführer gehen die Stauchitzer ins neue Kalenderjahr.

2.St.  SV Stauchitz - SSV Turbine Dresden  5117:5065      Spielbericht
Auch das 2. Heimspiel konnten die Stauchitzer Herren erfolgreich gestalten und gewinnen. Dabei sah es im Startdurchgang gar nicht danach aus. Ergebnissse von 868:862 von Lutz Franke und 745:882 durch Silvio bedeuteten einen beachtlichen Rückstand von 131 Holz. Hier machte sich der arbeitsbedingte Trainingsrückstand bei Silvio bemerkbar.
Im Mittelpaar knabberten dann Falk und Jörg Wurf für Wurf an der Führung der Dresdener. Falk mit 863:877 und Jörg mit 926:827 reduzierten den Rückstand auf 46 Holz.
Im Schlussdurchgang kamen dann Christian und zum ersten Mal in dieser Saison Lutz Antrag zum Einsatz. Christian lieferte sich ein Duell auf Augenhöhe und büßte mit 803:810 nur 7 Holz ein. Lutz Antrag marschierte von Bahn 1 an in Richtung Tagesbestleistung. Am Ende standen starke 912:807 an der Anzeigetafel und bedeuteten am Ende ein Plus von 52 Holz zu Gunsten unserer Mannschaft. Mit 5117 wurde die Heimbestleistung vom letzen Spieltag noch einmal um 8 Holz verbessert.
Am 17.12. geht es dann auswärts bei der zweiten Vertretung von Fraureuth weiter.

1.St.  SV Stauchitz - VfB Eintracht Fraureuth II   5109:5032
Das 1. Heimspiel konnten die Stauchitzer Herren erfolgreich gegen die Zweite aus Fraureuth gestalten. Von Beginn an entwickelte sich ein spannendes Duell wo keiner sich deutlich absetzen konnte. Falk mit starken 862 spielte pari mit seinem Fraureuther Gegenspieler. Pedro konnte mit 838 Holz für einen Vorsprung von 12 Holz sorgen. Mit 802 büßte im Mittelpaar zwar Silvio 57 Holz ein, doch Frank konnte mit sehr guten 874 den Gesamtvorsprung auf 37 Holz ausbauen. Im Schlusspaar musste nun Jörg und die Kombi aus Ronny und Christian die Führung verteidigen. Hier entwickelten sich jeweils spannende Duelle auf unterschiedlichem Niveau. Sowohl Ronny (374 zu 379) und Christian (445 zu 421), in Summe 819 zu 800, als auch Jörg (914 zu 893) erkämpften sich weitere 40 Holz und tüteten den ersten Saisonsieg ein.
Mit 5109 erspielten die Stauchitzer ihr bislang bestes Gesamtergebnis auf der Stauchitzer Anlage. Da das nächste Spiel gegen Bad Düben in den Februar verlegt wurde, geht es am 05.11. gegen Turbine Dresden zu Hause weiter.


Zum Eröffnungsturnier der neuen Saison stand leider nur fast die "Alte Garde" zur Verfügung. Diese nutzte das Turnier gleich als Vorbereitung für die neue Saison in der Verbandsliga Senioren und schlug sich einmal mehr äußerst respektabel. Größter Respekt gilt unseren "Papsch" der mit seinen fast 80 Lenzen manch Jüngeren "Alt" aussehen lies.
Durch einen 3.Platz hinter den letzjährigen Zweit- und Drittplatzierten sicherte sich man 2 Punkte.
Bei Ausnutzung des Heimvorteils sollte die Zielstellung in dieser Saison ein Podiumsplatz sein. Gut Holz und viele Kleine und Große Jupps.

 

Aktuelle Ergebnisse  
  LEM DCU 100 Wurf
3 Titel gehen an die Stauchi´s
Elke Jahn, Lutz Antrag und Jörg Heinke
sind Sachsenmeister !!!
2.Platz Elke Kind
3.Platz Annedore Ludwig, Silvio Gaitzsch

Herzlichen Glückwunsch !!!

DCU 100 Wurf Sommerliga
Stauchitz vergeigt auf der Heimbahn
die Tabellenführung
1. Gera 2535
2. Fraureuth I 2495
3. Fraureuth II 2487
4. Stauchitz 2473
5. Plauen 2317
Bester Stauchitzer
Lutz Antrag 437 Holz

Stand nach 3 von 4 Turnieren
1. Gera 12,0 Pkt (7881)
2. Stauchitz 11,5 Pkt (7906)
3. Fraureuth I 11,5 Pkt (7815)
4. Fraureuth II 7 Pkt (7716)
5. Plauen 3 Pkt (7231)
 
Facebook Like-Button  
 
 
Wichtige Termine / Neuigkeiten  
  01./02.06.2024 LEM DKBC Sachsen in Mittweida
Starter: 01.06. 10:05 Uhr Jörg Heinke Sen.A
08./09.06.2024 Deutsche Meisterschaft DCU
in Lampertheim
Starter: 08.06. 13:50 Uhr Jörg Heinke Sen.A
16.06.2024 LMM Sachsen DCU in Hermsdorf
Starter: Mannschaft Sen. A und Sen. B
30.06.2024 Sachsenpokalfinale DCU in Chemnitz
Starter: Mannschaft Herren
06./07.06.2024 Deutsche Meisterschaften DCU
in Lampertheim
Starter: Mannschaft Sen. A und Sen. B
 
Nächste Spieltage  
  13.07.2024 9.00 Uhr
100-Wurf Sommerliga
4. Turnier in Plauen
 
Insgesamt waren schon 200010 Besucher (682139 Hits) hier!
Aktuelle Informationen zu unseren Verein findet ihr unter www.sv-stauchitz.de