kugelblitzeoschatz
Kugelblitze Oschatz - Post SV Telekom Oschatz e.V.  
  Home
  Kegelbahn
  Verein
  Trainingszeiten
  Mannschaften
  Ergebnisse 2017-18
  Ergebnisse 2016-17
  => 1. Herren 2016
  => Einzelwerte 2016
  => 2. Herren 2016
  => 1. Damen 2016
  => Stadtmeisterschaft 2016
  => 10 Städteturnier Leipzig
  Ergebnisse 2015-16
  Ergebnisse 2014-15
  Ergebnisse 2013-14
  Ergebnisse 2012-13
  Ergebnisse 2011-12
  Ergebnisse 2010-11
  Unsere Sponsoren
  Fotogalerie
  Bahnrekorde
  Gästebuch
  Impressum
  Datenschutz
copyright by Kugelblitze-Oschatz 10.09.10
10 Städteturnier Leipzig

Kegeln / Classic:

 

10-Städteturnier in Leipzig

 

In Leipzig fand das 10-Städteturnier zum 58. Mal statt. Das Traditionsturnier wurde auf der 6-Bahnanlage von Fortuna Leipzig gespielt und das Spielsystem von 120 Wurf kam zum Einsatz. Aus Oschatz nahm die Herrenmannschaft vom Post SV Telekom teil. Die Döllnitzstädter kannten die Bahn, doch der Spielmodus war etwas neues. Doch die Oschatzer begannen gleich ganz stark. Der Mannschaftsbeste der Saison 2016/17, Sportfreund Frank Knobloch konnte mit 547 Holz überzeugen. Da konnte allein die Gastgeber und die starken Cottbuser mithalten. Die favorisierten Herzberger begannen mit einigen Jugendspielern, die erst mal Spielpraxis sammeln müssen und konnten damit nicht mit den stärksten mithalten. Im zweiten Durchgang kam Sportfreund Chris Lademann zum Einsatz. Er hatte einige Probleme in den Vollen die Gasse zu finden, doch bei den Abräumern lief es besser. Mit guten 530 Holz musste er sich nur dem Mannschaftsbesten der Gastgeber geschlagen geben. Mannschaftskapitän Jörg Heinke kam im dritten Durchgang zum Einsatz. Er spielte wie gewohnt auf hohem Niveau und wollte seinen Einzeltitel vom vergangenen Jahr verteidigen. Mit 550 Holz ging er auch erstmal in Führung und baute auch den Vorsprung für sein Team auf 57 Holz aus. Der vierte Durchgang brachte eine kleine Vorentscheidung. Die Gastgeber patzten und Sportfreund Mario Trenkler spielte unerwartet gut. Mit 527 Holz baute er die Führung auf 99 Holz aus. Durchgangsbester wurde Sportfreund Holze von Herzberg mit 541 Holz. Im vorletzten Durchgang kegelte Sportfreund Rolf Zscheile. Er hatte mit Anfangsschwierigkeiten zu kämpfen, doch steigerte er sich dann noch und erzielte gute 535 Holz. Trotz starkem Durchgang konnten nur die Leipziger ein Holz gut machen. Damit führten die Döllnitzstädter vor dem letzten Durchgang mit 98 Kegel vor den Gastgebern und 140 Holz vor den Cottbusern. Dies sollte eigentlich ein sicheres Polster sein, doch Sportfreund Pedro Telschig hatte schon nach der ersten Bahn fast 40 Kegel gegen den Cottbuser eingebüßt. Nach einigen Tipps von seinem Mannschaftskapitän lief es besser für den Telekomkegler und er erzielte noch 508 Holz. Da die Leipziger nur zwanzig Kegel besser waren und der Cottbuser zwar Turnierbester wurde, mit 558 Holz, reichte es trotzdem den Oschatzern zum Turniersieg. Damit ging für die Telekomkegler ein erfolgreicher Wettkampf zu Ende. Jörg Heinke erkämpfte sich den zweiten Platz in der Einzelwertung und Frank Knobloch holte sich Bronze. Da im nächsten Jahr Beilrode das Turnier austrägt, aber keine Vierbahnanlage hat, weichen sie auf die Oschatzer Bahn aus.

 

Endstand

1. Oschatz                    3197 Holz            Heinke 550 Holz

2.  Leipzig                      3119 Holz            Kriegs 543 Holz

3.  Cottbus                     3107 Holz            Roick 558 Holz

4.  Rietschen                 3001 Holz            Härtner 518 Holz

5.  Herzberg                  2865 Holz            Holze 541 Holz

6.  Uhsmannsdorf         2860 Holz            Heym 528 Holz

7.  Lichtenberg              2830 Holz            Schneider 498 Holz

8.  Bautzen                    2824 Holz            Warecha 502 Holz

9.  Görlitz                       2814 Holz            Geschke 515 Holz

  10. Beilrode                    2743 Holz            Dalibor 511 Holz

 

 

                                                                                                                      M. Trenkler
Aktuelle Ergebnisse  
  Herren schließen die Saison
als Tabellenletzter ab.
Aufgrund der Umstrukturierung
im Verein ein leider zu erwartendes
Ergebnis. Trotz allem gab es einige
Lichtblicke mit einem positiven Gesamttrend.

Die neuformierte Seniorenmannschaft schaffte auf Anhieb den Aufstieg in die 1.Bezirksliga, wo ab der neuen
Saison über 6*120 Wurf um Punkte gespielt wird.
 
Facebook Like-Button  
   
Wichtige Termine / Neuigkeiten  
  Bei den Bezirkseinzelmeisterschaften
erreichte Lutz Franke (Senioren A)
und Annedore Ludwig (Seniorinnen C)
den ausgezeichneten 3. Platz

Landeseinzelmeister wurden bei den
Senioren C (DCU)
Rolf Zscheile und startet am 30.Juni
bei den deutschen Meisterschaften

Die Bundespostmeisterschaften finden
Pfingsten 2018 in Eppelheim statt.
Wir starten mit einer Frauen, Männer
und Seniorenmannschaft
 
Nächste Spieltage 1. Mannschaft  
  Seniorenmannschaftsmeisterschaft
in Markranstädt 27.Mai 9.00 Uhr
 
Neueste Beiträge  
  Neue Mannschaftsfotos
Saison 2017/18 eingestellt
 
Wetter  
   
Insgesamt waren schon 78470 Besucher (265083 Hits) hier!
Achtung !!! Ab 01.09.2010 sind für die Vermietung der Kegelbahn am Wellerswalder Weg die Kegler der Ansprechpartner. Anfragen können unter 0172-7840744 gestellt werden !!!