kugelblitzeoschatz
Kugelblitze Oschatz - Post SV Telekom Oschatz e.V.  
  Home
  Kegelbahn (im Platsch ab 07-2020)
  Kegelbahn (Wellerswalder Weg) bis 06-2020
  Verein
  Trainingszeiten
  Mannschaften
  Ergebnisse 2020-21
  => Herren 2020
  => Einzelwerte Herren 2020-21
  => Senioren 2020
  => Einzelwerte Senioren 2020
  => Pokalturnier SSV Torgau
  => Damen 2020
  Ergebnisse 2019-20
  Ergebnisse 2018-19
  Ergebnisse 2017-18
  Ergebnisse 2016-17
  Ergebnisse 2015-16
  Ergebnisse 2014-15
  Ergebnisse 2013-14
  Ergebnisse 2012-13
  Ergebnisse 2011-12
  Ergebnisse 2010-11
  Unsere Sponsoren
  Fotogalerie
  Bahnrekorde
  Gästebuch
  Impressum
  Datenschutz
copyright by Kugelblitze-Oschatz 10.09.10
Herren 2020

2. Spieltag  Telekom Oschatz : Radefelder SV   5131 : 5063 
 
Zweiter Sieg im zweiten Spiel

Die Telekomherren wissen zur Zeit selber nicht wie ihnen geschieht. Nach dem sensationellen Auswärtssieg letzte Woche konnten die Oschatzer diese Woche zur Heimspielpremiere auf der neuen Bahn den zweiten Saisonsieg einfahren.
 Gegen eine starke Radefelder Vertretung sollte das ein hartes Stück Arbeit werden. Radefeld mit einer Saisonniederlage auf heimischer Bahn in die neue Saison gestartet, hatte im Startdurchgang ihren an diesem Tage besten Mann auf der Bahn. Holger Kröber erspielte mit 926 Holz einen neuen Bahnrekord, an dem sich die nachfolgenden Spieler die Zähne ausbeißen sollten. Lutz Franke konnte mit 878 nur bedingt mithalten und Christian Dünnebeil verlor mit 820:854 weitere 34 Holz.
 Mit in Summe 82 Holz Rückstand ging das Oschatzer Mittelpaar auf Verfolgungsjagd. Stefan Richter nahm durch 827 erspielte Kegel seinem Mann 23 Holz ab und Jörg Heinke konnte gegen die Kombination Weber/Ramm durch 907 zu 802 den Rückstand in eine Führung von 46 Holz verwandeln.
 Im Schlusspaar dann erst einmal der Schock auf Oschatzer Seite. Silvio Gaitzsch musste aufgrund einer Verletzung schon nach wenigen Kugeln durch Thomas Klose ersetzt werden. Klose fand zu Beginn schwer ins Spiel, konnte sich aber steigern und büßte mit 807:813 nur 6 Holz ein. Frank Knobloch legte an seiner Seite los wie die Feuerwehr und hielt am Ende durch ein Ergebnis von 892:864 den Vorsprung in einem beruhigendem Fenster.
 Mit 68 Holz Vorsprung und einem Mannschaftsbahnrekord von 5131 setzen sich die Döllnitzstädter erst einmal an die Spitze der DCU Sachsenliga. Nach zwei Spielzeiten am Tabellenende ist dies erst einmal eine schöne Momentaufnahme.


1. Spieltag KSV Heinrichsbrücke Gera II - Telekom Oschatz  5403 : 5575 

Sensationeller Auswärtssieg mit starken 5575 Holz

Der Zufall wollte es so. Die Begegnung des letzten Spieltages der Vorjahressaison sollte der Auftakt der diesjährigen Saison sein. Bezog man in der letzten Saison noch eine herbe Niederlage, konnten die Oschatzer in diesem Jahr den Wettkampf von Beginn an offen gestalten.
 Im Starterpaar blieben Lutz Franke (932) und Silvio Gaitzsch (883) immer in Schlagdistanz zu den Gastgebern und konnten durch starke Schlussbahnen sogar mit 69 Holz in Führung gehen.
Beflügelt durch die Führung konnte das Oschatzer Mittelpaar mit 948 Holz von Christian Dünnebeil und Tagesbestwert von 978 Holz durch Jörg Heinke die Führung der Gäste um weitere 82 Holz auf 151 Holz ausbauen. Neben dem gewohnt starken Spiel von Jörg Heinke, wusste auch Christian Dünnebeil durch eine konzentrierte Leistung mit einer Steigerung von Bahn zu Bahn zu gefallen.
 Im Schlussdurchgang wollten sich die Gastgeber nun gegen die drohende Niederlage stemmen. Da die beiden Oschatzer stellenweise dagegen halten konnten, stand nach der Hälfte der gespielten Bahnen immer noch ein Plus von 108 Holz für die Telekomkegler. Stefan Richter, von seiner starken 2.Bahn angestachelt, spielte sich förmlich in einen Rausch und konnte den tagesbesten Geraer Silvio Berckmeier (946), durch eine sensationelle persönliche Bestleistung von 949 Holz sogar überspielen.
An seiner Seite gelang es Frank Knobloch mit 885:867 den zweiten Geraer in Schach zu halten und der Vorsprung wuchs auf unerwartete 172 Holz. Durch diesen sensationellen Erfolg konnten sich die Oschatzer für die Niederlage vom Vorjahr revanchieren. Die Geraer zeigten sich als fairer Verlierer und freuen sich schon auf das Rückspiel auf der neuen Oschatzer Bahn.




Aktuelle Ergebnisse  
  Senioren gewinnen auswärts
bei Olympia Leipzig ihr
2. Saisonspiel mit 6:2

Bester Oschatzer
Jörg Heinke 552 Holz

Herren gelingt zur Heimpremiere
ein Sieg gegen Radefeld
Telekom - Radefeld 5131:5063

Bester Oschatzer
Jörg Heinke 907 Holz
 
facebook unter Post SV Telekom Oschatz e.V.  
   
Nächste Spieltage  
  3. Punktspiel Senioren

10.10.2020 13.00 Uhr
Telekom : Blau/Gelb Taucha II

3. Punktspiel Herren

18.10.2020 09.00 Uhr
Telekom : Bad Düben

1. Punktspiel Damen

19.09.2020 13.00 Uhr
Dommitzscher KC 77 : Telekom

Heimspielpremiere Damen

04.10.2020 09.00 Uhr
Telekom : SSV 1952 Torgau II
 
Neueste Beiträge  
  Telekom Senioren verteidigen Titel beim gut besetzten Seniorenturnier des SSV 1952 Torgau mit neuem Bahnrekord von 2193 Holz.

1. Telekom Oschatz 2193 (712 Abr.)
2. SSV 1952 Torgau II 2193 (703 Abr.)
3. KV Bautzen West I 2171
4. Fortuna Leipzig 2146
5. KSV BG Taucha I 2146
...
19. SSV 1952 Torgau IV 1785
 
Wetter  
   
Insgesamt waren schon 110429 Besucher (370215 Hits) hier!
Informationen auf facebook unter Post SV Telekom Oschatz e.V.