kugelblitzeoschatz
Kugelblitze Oschatz - Post SV Telekom Oschatz e.V.  
  Home
  Kegelbahn (im Platsch ab 07-2020)
  Kegelbahn (Wellerswalder Weg) bis 06-2020
  Verein
  Trainingszeiten
  Mannschaften
  Ergebnisse 2020-21
  => Herren 2020
  => Einzelwerte Herren 2020-21
  => Senioren 2020
  => Einzelwerte Senioren 2020
  => Pokalturnier SSV Torgau
  => Damen 2020
  Ergebnisse 2019-20
  Ergebnisse 2018-19
  Ergebnisse 2017-18
  Ergebnisse 2016-17
  Ergebnisse 2015-16
  Ergebnisse 2014-15
  Ergebnisse 2013-14
  Ergebnisse 2012-13
  Ergebnisse 2011-12
  Ergebnisse 2010-11
  Unsere Sponsoren
  Fotogalerie
  Bahnrekorde
  Gästebuch
  Impressum
  Datenschutz
copyright by Kugelblitze-Oschatz 10.09.10
Senioren 2020

2. Spieltag  Olympia Leipzig : Telekom  2:6 

Nicht gerade mit Zuversicht reisten die Telekomkegler zum Aufsteiger Olympia Leipzig.
Auf der Bahn im Rosental hatte man in der Aufstiegssaison eine herbe Niederlage einstecken müssen. So setzte man im Oschatzer Team auf eine offensive Aufstellung. Mit Lutz Franke und Jörg Heinke begannen die zwei besten Spieler der Vorsaison. Dabei gewann Lutz Franke (506) sein Duell mit 2,5:1,5 und Jörg Heinke (Tagesbestwert 552) seins mit 3:1. Dabei erspielte man einen Vorsprung von 63 Holz und führte mit 4:0.
Im Mittelpaar gewann danach Rolf Zscheile (508) souverän sein Spiel mit 4:0. Mike Grimm (447) der auf der zweiten Bahn die 2:0 Führung verspielte, zog leider mit 1:3 den Kürzeren. Da Zscheile sein Duell mit 113 Holz Unterschied gewann, gingen die Döllnitzstädter mit 5:1
(+130 Holz) in Führung. Die Oschatzer Schlussspieler hatten es nun mit den zwei besten Leipzigern zu tun. Mit der klaren Führung im Rücken konnten beide ruhig ihre Bahnen spielen. Dabei holte Frank Knobloch (517:513) mit 2:2 knapp den vierten Oschatzer Punkt. Pedro Telschig zog zwar gegen den besten Leipziger Tilo Kathe mit 516:551 und 1:3 den Kürzeren, jedoch sprang am Ende ein ungefährdeter Auswärtsieg mit 6:2 (3046:2947) heraus.

1. Spieltag  Telekom : Fortuna Leipzig  6:2 
.

 Mit gemischten Gefühlen starteten die Telekomkegler in die neue Saison. Im letzten Jahr hatte man den Aufstieg in die Landesliga wegen nur eines Satzpunktes und des coronabedingten Abbruchs am vorletzten Spieltag verpasst. Nun das erste Spiel auf der neuen Bahn. Was werden die Trainingsleistungen wert sein, wie startet man auf der neuen, noch „unbekannten“ Bahn in die neue Saison. Ziel sollte nach der Vizemeisterschaft im letzten Jahr, in dieser Saison der Meistertitel sein.
 Mit den Fortunen aus Leipzig bekamen es die Oschatzer mit einem unbequemen Gegner zu tun.
Von Beginn an entwickelte sich eine spannende Partie, in welcher die Oschatzer  jeweils 1 Spiel (Lutz Franke 520 : 485) gewannen und 1 Spiel (Rolf Zscheile 494:525) verloren. Da am Ende die Mannschaft mit den meisten getroffenen Kegeln noch 2 Mannschaftspunkte erhält, bedeuteten die 4 mehr gespielten Holz erst einmal eine knappe Führung von 3:1. Auf Leipziger Seite erspielte Reinhard Kriegs mit 525 Holz Bestleistung der Gäste und neuen Einzelbahnrekord (EBR) Senioren B.
 Im Mittelpaar dann das gleiche Bild. Erneut konnte eine Partie (Frank Knobloch 517:476) gewonnen werden und eine Partie (Mario Trenkler 412:510) ging verloren. Die 510 des Leipzigers Gert Müller bedeuteten nicht nur EBR bei den Senioren C, sondern legte den Grundstein für das Plus von 53 Holz und bedeuteten die Gästeführung von 4:2.
 Nun musste das Oschatzer Schlusspaar schon Gas geben um die beiden Punkte in Oschatz zu behalten. Selbst wenn beide ihre Duelle gewinnen würden, müssten noch 54 Holz mehr erspielt werden. Die ersten beiden Bahnen waren sehr ausgeglichen. Beide Duelle standen 1:1 und die Holzzahl stand immer noch mit 53 Holz zu Ungunsten der Oschatzer. Auf der dritten Bahn steigerten sich die Gastgeber und konnten binnen einer Bahn die 53 Holz aufholen. Jetzt sollte also die letzte Bahn entscheiden, wer die Bahn als Sieger verlassen sollte. Dem starken Schlussspurt der Telekomkegler konnten die Leipziger nun nicht mehr folgen. Pedro Telschig gewann mit 534:509 und Jörg Heinke, mit neuem Bahnrekord, mit 581:510 seine Partie. Der neue Mannschaftsbahnrekord von 3058 und das Endresultat von 6:2 klingt am Ende klarer als der mühsam errungene Erfolg gegen starke Gäste.

Staffelspielbericht 1 St.
 
Aktuelle Ergebnisse  
  Senioren gewinnen auswärts
bei Olympia Leipzig ihr
2. Saisonspiel mit 6:2

Bester Oschatzer
Jörg Heinke 552 Holz

Herren gelingt zur Heimpremiere
ein Sieg gegen Radefeld
Telekom - Radefeld 5131:5063

Bester Oschatzer
Jörg Heinke 907 Holz
 
facebook unter Post SV Telekom Oschatz e.V.  
   
Nächste Spieltage  
  3. Punktspiel Senioren

10.10.2020 13.00 Uhr
Telekom : Blau/Gelb Taucha II

3. Punktspiel Herren

18.10.2020 09.00 Uhr
Telekom : Bad Düben

1. Punktspiel Damen

19.09.2020 13.00 Uhr
Dommitzscher KC 77 : Telekom

Heimspielpremiere Damen

04.10.2020 09.00 Uhr
Telekom : SSV 1952 Torgau II
 
Neueste Beiträge  
  Telekom Senioren verteidigen Titel beim gut besetzten Seniorenturnier des SSV 1952 Torgau mit neuem Bahnrekord von 2193 Holz.

1. Telekom Oschatz 2193 (712 Abr.)
2. SSV 1952 Torgau II 2193 (703 Abr.)
3. KV Bautzen West I 2171
4. Fortuna Leipzig 2146
5. KSV BG Taucha I 2146
...
19. SSV 1952 Torgau IV 1785
 
Wetter  
   
Insgesamt waren schon 110426 Besucher (370195 Hits) hier!
Informationen auf facebook unter Post SV Telekom Oschatz e.V.