kugelblitzeoschatz
Kugelblitze Oschatz - Post SV Telekom Oschatz e.V.  
  Home
  Kegelbahn
  Verein
  Trainingszeiten
  Mannschaften
  Ergebnisse 2017-18
  Ergebnisse 2016-17
  Ergebnisse 2015-16
  Ergebnisse 2014-15
  Ergebnisse 2013-14
  Ergebnisse 2012-13
  Ergebnisse 2011-12
  Ergebnisse 2010-11
  => 1. Mannschaft
  => Einzelwerte
  => 2. Mannschaft
  => 3. Mannschaft
  => Damen
  => Pokal der deutschen Einheit
  => Stadtmeisterschaft
  => Vereinsmeisterschaft
  Unsere Sponsoren
  Fotogalerie
  Bahnrekorde
  Gästebuch
  Impressum
  Datenschutz
copyright by Kugelblitze-Oschatz 10.09.10
Stadtmeisterschaft
Oschatz Open 2010 !!!
Lutz Franke wird 1. Oschatzer Stadtmeister
Vor einer imposanten Kulisse trafen sich 64 Sport-und Freizeitkegler aus der Region um zum ersten Mal den Oschatzer Vereinsmeister zu küren. Beim Austragungsmodus mit 20 Wurf ins Volle Bild, mit k.o.- Duellen,  waren Überraschungen vorprogrammiert.  Die Duelle wurden ausgelost und so gab es in der ersten Runde schon kleine vorweggenommene Endspiele. Einige Favoriten stolperten schon in der ersten Runde.
 In den ersten beiden Runden fielen durch sehr gute Ergebnisse Wolfgang Fritzsche, Achim Hannemann und Jörg Heinke auf. Diese fanden jedoch allesamt ihren Meister in der dritten Runde und schieden aus.
Im Viertelfinale standen dann neben 7  Männern auch die 20-Jährige Nadja Kaminski  vom SV Fortschritt Riesa.  Diese spielte gegen den Bezirksligaspieler Lutz Franke von Telekom Oschatz und verpasste nach hartem Kampf, knapp das Halbfinale.
Den Einzug ins Halbfinale erreichten auch Andre Wagner von Fortschritt Oschatz nach einem knappen Sieg im Stechen gegen Hans-Jürgen Benker vom OTV Oschatz. In den vereinsinternen Duellen der Telekomkegler siegten Chris Lademann gegen Ronny Teichmann und Norbert Guckland gegen Mario Trenkler relativ klar.
 In den Halbfinalen trafen dann Chris Lademann und Andre Wagner sowie Lutz Franke und Norbert Guckland aufeinander. Hier entwickelten sich recht einseitige Duelle. Andre Wagner gewann ebenso klar wie Lutz Franke. Im Spiel um Platz 3 setzte sich dann Norbert Guckland durch. Erster Oschatzer Stadtmeister wurde nach einem spannenden Wettkampf relativ knapp, aber letztendlich verdient Lutz Franke. Die ersten 8 Kegler wurden mit Preisen geehrt. Der glücklichste Mann an diesem Abend war jedoch der Dahlener Lutz Franke. Er wurde von den Anwesenden danach gebührend gefeiert.
Die zum ersten Mal durchgeführte Veranstaltung wurde von den Sportfreunden sehr gut angenommen. Sie wird im nächsten Jahr sicherlich eine Fortsetzung finden. Dann kann Lutz Franke den Wanderpokal des Oschatzer Stadtmeisters verteidigen.
 
Ergebnisse:         1. Lutz Franke
                          2. Andre Wagner
                          3. Norbert Guckland
                          4. Chris Lademann
                          5. Nadja Kaminski
                          Mario Trenkler
                          Hans-Jürgen Benker
                          Ronny Teichmann


Noch ist alles ruhig. Ab 17.00 Uhr rollten dann die ersten Kugeln.
Gegen 23.15 Uhr stand nach 64 Duellen der Sieger fest.


Spfr. Schedler nahm das Präsent für den im Viertelfinale ausgeschiedenen
Spfr. Benker vom OTV Oschatz in Empfang. Alle ausgeschiedenen
Viertelfinalisten erhielten vom Getränkemarkt Kunath gestiftete Preise.


Den vierten Platz belegte Chris Lademann


Dritter wurde Norbert Guckland


Andre Wagner von Fortschritt Oschatz belegte den 2. Platz


1. Oschatzer Stadtmeister wurde Lutz Franke vom Post SV Telekom Oschatz

 
 
Meldeliste Oschatzer Stadtmeisterschaft 2010 Teilnahme offen für alle Termin: 28.12.2010   17.00 Uhr
Nr. Name Vorname Verein Nr. Name Vorname Verein
1 Trenkler Mario Telekom Oschatz 33 Thiel Volkmar Freizeit
2 Kläber Thomas Telekom Oschatz 34 Leutert Heiko Fortschritt Oschatz
3 Heinke Jörg Telekom Oschatz 35 Weber Silvio Fortschritt Oschatz
4 Lademann Chris Telekom Oschatz 36 Schedler Uwe OTV
5 Guckland Norbert Telekom Oschatz 37 Scholz Dietmar OTV
6 Franke Lutz Telekom Oschatz 38 Benkert H.J. OTV
7 Soujan Uwe Freizeit 39 Kattner Diethelm OTV
8 Soujan Winni Freizeit 40 Fritzsche Wolfgang SV Stauchitz
9 Heinze Ronny Telekom Oschatz 41  Kläber  Birgit  Freizeit
10 Bleul Sabine Freizeit 42  Fuchs Matthias  Fortschritt 
11 Bachmann Jens Freizeit 43  Otto Christine   Fortschritt
12 Streubel Ottokar Telekom Oschatz 44  Bonse Birgit   Fortschritt
13 Lademann Constanze Freizeit 45  Hannemann  Ingrid  Fortschritt
14 Lademann Christian Freizeit 46  Guckland  Falk   Telekom
15 Telschig Pedro Telekom Oschatz 47  Guckland  Michel   Freizeit
16 Heinke Bärbel Freizeit 48  Gitter  Marcel   Fortschritt
17 Hinkel Rainer Fortschritt Oschatz 49  Raschke  Kathleen  Telekom
18 Kollenda Rene Fortschritt Oschatz 50  Richly  Volker  OTV
19 Danner Winfried Fortschritt Oschatz 51  Baumann  Peter  Fortschritt
20 Lehmann Willi Fortschritt Oschatz 52  Stein  Wolfgang  Fortschritt
21 Kramer Ernst Telekom Oschatz 53  Liske  Gerhard  Fortschritt
22 Heinke Werner Telekom Oschatz 54  Kaminski  Nadja  Fort. Riesa 
23 Kruschke Birgit Telekom Oschatz 55  Bieliauskas  Tadas  Fort.Riesa
24 Heinze Marion Telekom Oschatz 56  Gruhle  Peter  Fort. Riesa
25 Wendler Erhard Telekom Oschatz 57  Riedrich  Oliver   Freizeit
26 Raschke Uwe Telekom Oschatz 58  Dünnebeil  Jens  Freizeit
27 Kind Elke Telekom Oschatz 59  Kind  Lutz  Freizeit
28 Haase Herbert Telekom Oschatz 60  Käseberg  Jürgen  Freizeit
29 Teichmann Ronny Telekom Oschatz 61  Schmittgen  Klaus-Peter  Freizeit
30 Wagner Andre Fortschritt Oschatz 62  Kaminski  Axel   Fort. Riesa 
31 Wolf Enrico Fortschritt Oschatz 63  Löffler   Karl-Heinz  Fort. Riesa
32 Felix Markus Telekom Oschatz 64  Bonse  Henri  Freizeit
 

 
Aktuelle Ergebnisse  
  Herren schließen die Saison
als Tabellenletzter ab.
Aufgrund der Umstrukturierung
im Verein ein leider zu erwartendes
Ergebnis. Trotz allem gab es einige
Lichtblicke mit einem positiven Gesamttrend.

Die neuformierte Seniorenmannschaft schaffte auf Anhieb den Aufstieg in die 1.Bezirksliga, wo ab der neuen
Saison über 6*120 Wurf um Punkte gespielt wird.
 
Facebook Like-Button  
   
Wichtige Termine / Neuigkeiten  
  Bei den Bezirkseinzelmeisterschaften
erreichte Lutz Franke (Senioren A)
und Annedore Ludwig (Seniorinnen C)
den ausgezeichneten 3. Platz

Landeseinzelmeister wurden bei den
Senioren C (DCU)
Rolf Zscheile und startet am 30.Juni
bei den deutschen Meisterschaften

Die Bundespostmeisterschaften finden
Pfingsten 2018 in Eppelheim statt.
Wir starten mit einer Frauen, Männer
und Seniorenmannschaft
 
Nächste Spieltage 1. Mannschaft  
  Seniorenmannschaftsmeisterschaft
in Markranstädt 27.Mai 9.00 Uhr
 
Neueste Beiträge  
  Neue Mannschaftsfotos
Saison 2017/18 eingestellt
 
Wetter  
   
Insgesamt waren schon 76744 Besucher (258907 Hits) hier!
Achtung !!! Ab 01.09.2010 sind für die Vermietung der Kegelbahn am Wellerswalder Weg die Kegler der Ansprechpartner. Anfragen können unter 0172-7840744 gestellt werden !!!