kugelblitzeoschatz
Kugelblitze Oschatz - Post SV Telekom Oschatz e.V.  
  Home
  Kegelbahn
  Verein
  Trainingszeiten
  Mannschaften
  Ergebnisse 2018-19
  Ergebnisse 2017-18
  Ergebnisse 2016-17
  Ergebnisse 2015-16
  Ergebnisse 2014-15
  => 1. Herren 2014
  => Einzelwerte 2014
  => 2. Herren 2014
  => 1. Damen 2014
  => Pokal der deutschen Einheit 2014
  => Stadtmeisterschaft 2014
  => Telekompokal 2015
  Ergebnisse 2013-14
  Ergebnisse 2012-13
  Ergebnisse 2011-12
  Ergebnisse 2010-11
  Unsere Sponsoren
  Fotogalerie
  Bahnrekorde
  Gästebuch
  Impressum
  Datenschutz
copyright by Kugelblitze-Oschatz 10.09.10
Pokal der deutschen Einheit 2014
Pokal der deutschen Einheit 2014

Das 18.Mal fand das Turnier um den Pokal der deutschen Einheit
auf der Kegelbahn am Wellerswalder Weg statt.
An dem vom Getränkemarkt Kunath gesponserten Turnier nahmen
dieses Jahr 2 Mannschaften des Gastgebers Telekom, Fortschritt
Oschatz, SKV Waldheim, KSV Wermsdorf, SK Markranstädt und
zwei Vertretungen vom TKV Altenburg teil.
 Zum ersten Mal war die 2.Bundesligamannschaft vom
SK Markranstädt in Oschatz dabei. Umso erfreulicher
das auch alle antretenden Spieler, Stammspieler der Bundesliga-
vertretung waren. Der Wettkampf ging über 4*100 Wurf pro Mannschaft.
Nach den ersten beiden von vier zu spielenden Durchgängen konnten
sich der Gastgeber, die Markranstädter und eine Altenburger Vertretung
vom übrigen Starterfeld absetzen. Dabei erzielte Lutz Franke mit 425
Bestleistung im Ersten und Pedro Telschig mit 429 Bestleistung im
zweiten Durchgang. Im dritten Durchgang schwächelte Altenburg und
musste sich vom Kampf um den Turniersieg verabschieden.
Auch im dritten Durchgang setzten die Oschatzer in Person von
Jörg Heinke mit 410 Holz die Bestmarke.
 Mit 33 Holz Vorsprung gingen die Telekomkegler in den letzten
Durchgang. Hier konnte Frank Knobloch mit 415 dem Markranstädter
Schlussspieler Paroli bieten und den Turniersieg für Oschatz einfahren.
Die Altenburger mussten nun den dritten Platz gegen die aufkommenden
Waldheimer verteidigen. Mit der letzten Kugel blieben die Altenburger
mit 1 Holz vor Waldheim. Spannend war auch der Wettkampf hinter den
Spitzenplätzen.
Zwischen dem Fünften Wermsdorf und dem Achten Telekom II lagen am
Ende gerade 20 Holz.
 Ein spannendes, faires und gut organisiertes Turnier fand bei der Sieger-
ehrung durch Herrn Kunath sein Ende. Ein Wiedersehen im nächsten Jahr
wurde fest vereinbart.

Ergebnisse:

1.
Telekom Oschatz I        1679 Holz
       ( Franke 425, Telschig 429, Heinke 410, Knobloch, F. 415)
2.    SK Markranstädt           1647 Holz
       ( Hartmann 414, Minde 416, Bösewetter 401, Schröder 416)
3.    TKV Altenburg II          1528 Holz
       ( Teichmann 417, Nowak 414, Rohloff 357, Thurm 340)
4.    SKV Waldheim             1527 Holz
       ( Feller 375, Dietrich 399, Müller 396, Bitterlich 357)
5.    KSV Wermsdorf           1489 Holz
       ( Wolf 393, Leuschner 322, Knobloch, M. 394, Kattner 380)
6.    TKC Altenburg I           1487 Holz
       ( Eulenberger 325, Nowak, A. 411, Nowak, L. 352, Speck 399)
7.    SV Fortschritt Oschatz 1472 Holz
       ( Hannemann 374, Weber 356, Kolenda 372, Wolf 370)
8.    Telekom Oschatz II       1469 Holz
       ( Raschke/Engelmann 321, Klose 382, Lademann 399, Trenkler 367)


Spielbericht

Aktuelle Ergebnisse  
  Senioren gewinnen erstes
Saisonspiel in neuer Liga
auswärts in Torgau 3:5

Bester Spieler
Rolf Zscheile 569 Holz

Senioren belegen den
3.Platz beim Vorbereitungs-
turnier in Riesa
 
Facebook Like-Button  
   
Nächste Spieltage 1. Mannschaft  
  2. Punktspiel Seniorenmannschaft
in Oschatz 30.09.2018 09.00 Uhr

1. Punktspiel Herren
Telekom : Bad Düben
16.09.18 9.00 Uhr

2. Punktspiel Herren
in Reinsdorf 22.09.2018 11.00 Uhr
 
Wetter  
   
Insgesamt waren schon 80029 Besucher (271187 Hits) hier!
Achtung !!! Ab 01.09.2010 sind für die Vermietung der Kegelbahn am Wellerswalder Weg die Kegler der Ansprechpartner. Anfragen können unter 0172-7840744 gestellt werden !!!