kugelblitzeoschatz
Kugelblitze Oschatz - Post SV Telekom Oschatz e.V.  
  Home
  Kegelbahn
  Verein
  Trainingszeiten
  Mannschaften
  Ergebnisse 2017-18
  Ergebnisse 2016-17
  Ergebnisse 2015-16
  Ergebnisse 2014-15
  Ergebnisse 2013-14
  Ergebnisse 2012-13
  Ergebnisse 2011-12
  => 1. Herren 2011
  => Einzelwerte 2011
  => 2. Herren 2011
  => Damen 2011
  => Pokal der deutschen Einheit 2011
  => Stadtmeisterschaft 2011
  => Vereinsmeister 2011
  => Fortschrittpokal
  => 50 Jahre SKC Post Coburg
  => Spielansetzungen
  => 16. Bundespostmeisterschaften
  Ergebnisse 2010-11
  Unsere Sponsoren
  Fotogalerie
  Bahnrekorde
  Gästebuch
  Impressum
  Datenschutz
copyright by Kugelblitze-Oschatz 10.09.10
16. Bundespostmeisterschaften
16. Bundesmeisterschaften der Postsportvereine
 
Am Pfingstwochenende fand im Badenwürtenbergischem Eppelheim die Bundesmeisterschaften der Postsportvereine statt. Es nahmen 226 Starter von 19 Postmannschaften teil. Es wurde in drei Klassen die Mannschaftsmeister gekürt und in 10 Klassen die Einzelmeister.
Die Oschatzer Kegler vom Postsportverein Telekom stellten eine Herrenmannschaft, eine Juniorin und einen Senior. Die Vorrunde der Mannschaftsmeisterschaft ging gleichzeitig in die Einzelwertung ein.
Einen 8. Platz erreichte Sportfreundin Beatrice Kutscher bei den Juniorinnen, mit 308 Kegel. Bei den Senioren A kam Sportfreund Thomas Kläber, mit 427 Holz, auf den 14. Platz. Mit 470 Kegel verpasste Sportfreund Jörg Heinke um ein Holz die Qualifikation zum Endlauf der Herren. Dagegen erreicht Sportfreund Lutz Franke mit 474 Kegel und dem 11. Platz die Endrunde. Dort konnte er mit einer hervorragenden Leistung von 493 Kegel, davon 184 Abräumern, das Feld von hinten überrennen. So schlug er sich bis auf den dritten Platz vor. Dies wollte die Mannschaft ebenfalls. Nach einem 5. Platz in der Vorrunde gingen die Oschatzer zuversichtlich an den Start. Den Turniersieg sicherte sich das Team aus Ludwigshafen schon im Vorfeld. Um diese zu schlagen musste schon ein Wunder geschehen. Doch um die weiteren Plätze war alles offen. Mit sehr guten 485 Kegel holte der Bronzemedaillengewinner Lutz Franke, im ersten Durchgang, einen vorläufigen zweiten Platz heraus. Zum dritten waren es 22 Holz, zum vierten 27 Holz, zum fünften 48 Holz und zum sechsten 60 Holz Vorsprung. Im zweiten Durchgang konnte Sportfreund Thomas Kläber mit 462 Holz den Vorsprung halten, doch die Kaiserslauterer kamen bis auf 8 Kegel heran. Die Leipziger hatten 53 Kegel Rückstand, die Coburger 70 Holz und die Villinger 90 Kegel. Der dritte Durchgang brachte das Mittelfeld wieder enger zusammen. Sportfreund Pedro Telschig kam auf 445 Kegel, die Kaiserslauterer hatten etwas Probleme und mussten den Rückstand auf 22 Kegel anwachsen lassen. Die Leipziger holten etwas auf und verkürzten auf 33 Holz und die Coburger kamen bis auf 40 Kegel heran. Die Villinger konnten diesem hohen Niveau nicht mehr mithalten. Mannschaftskapitän Jörg Heinke baute im vierten Durchgang die Führung für die Döllnitzstädter aus. Mit 468 Holz verwies er die Kaiserlauterer auf den dritten Platz mit 29 Kegel Rückstand, dann kamen die Leipziger mit 62 Holz und die Coburger mit 64 Kegel. Der vorletzte Durchgang machte den Wettkampf wieder etwas spannender, nicht nur das Sportfreund Chris Lademann mit einem für ihn mäßigem Ergebnis von 448 Kegel von der Bahn kam, sondern weil die Coburger mit Tagesbestleistung von 505 Holz aufwartete und damit auf 7 Holz heran kam. Auch die Kaiserslauterer verkürzten auf 6 Holz, sowie die Leipziger, die auf 56 Kegel heran kamen. Nun kam alles auf den Schlussspieler Frank Knobloch an. Er machte auf seiner ersten Bahn alles richtig und räumte fast einhundert Kegel ab, so das die Oschatzer weiterhin auf den zweiten Platz hoffen konnten. Doch schon zum Ende der ersten Bahn zeigte der Kaiserslauterer das sie nicht die Hoffnung aufgegeben hatten. Er räumte mit dem 49. Wurf die "Becker-Sechs" und holte mit dem letzten Wurf noch 4 Kegel heraus. Genau so spielte er auf der zweiten Bahn weiter. Nicht nur mit großem Können, sondern auch viel Glück sicherte er seiner Mannschaft die Silbermedaille. Auch der Coburger hatte mit der ersten Bahn so seine Probleme, doch dann zeigte er sein ganzes Können und holte für sein Team die Bronzemedaille. Dagegen verzweifelte der Oschatzer an der Bahn, er fand kein mittel, den drohenden Absturz abzuwenden und so musste er sich mit 416 Kegel begnügen. Dies bedeutete den undankbaren vierten Platz, aber noch vor den Leipzigern, mit 8 Kegel.
Trotzdem können die Döllnitzstädter stolz auf ihre Leistung sein, sie sind die beste sächsische Mannschaft und vierter von 14 Teams aus ganz Deutschland ist ein sehr großer Erfolg. Auch der dritte Platz unter 61 Herren war phantastisch. Die Oschatzer freuen sich auf den nächsten Event in zwei Jahren.      
 
                                             Vorlauf   Endlauf   Gesamt
1.
Ludwigshafen I
2864
2864
5728
2.
Kaiserslautern
2716
2746
5462
3.
Coburg
2732
2701
5433
4.
Oschatz
2702
2724
5426
5.
Leipzig II
2712
2706
5418
6.
Villingen
2694
2619
5313
7.
Ludwigshafen II
2671
 
 
8.
Merseburg
2667
 
 
9.
Ingolstadt
2661
 
 
10.
Leipzig I
2619
 
 
11.
Fortwangen
2612
 
 
12.
Konstanz
2599
 
 
13.
Görlitz
2501
 
 
14.
St. Georgen
2330
 
 
Aktuelle Ergebnisse  
  Herren schließen die Saison
als Tabellenletzter ab.
Aufgrund der Umstrukturierung
im Verein ein leider zu erwartendes
Ergebnis. Trotz allem gab es einige
Lichtblicke mit einem positiven Gesamttrend.

Die neuformierte Seniorenmannschaft schaffte auf Anhieb den Aufstieg in die 1.Bezirksliga, wo ab der neuen
Saison über 6*120 Wurf um Punkte gespielt wird.
 
Facebook Like-Button  
   
Wichtige Termine / Neuigkeiten  
  Bei den Bezirkseinzelmeisterschaften
erreichte Lutz Franke (Senioren A)
und Annedore Ludwig (Seniorinnen C)
den ausgezeichneten 3. Platz

Landeseinzelmeister wurden bei den
Senioren C (DCU)
Rolf Zscheile und startet am 30.Juni
bei den deutschen Meisterschaften

Die Bundespostmeisterschaften finden
Pfingsten 2018 in Eppelheim statt.
Wir starten mit einer Frauen, Männer
und Seniorenmannschaft
 
Nächste Spieltage 1. Mannschaft  
  Seniorenmannschaftsmeisterschaft
in Markranstädt 27.Mai 9.00 Uhr
 
Neueste Beiträge  
  Neue Mannschaftsfotos
Saison 2017/18 eingestellt
 
Wetter  
   
Insgesamt waren schon 76744 Besucher (258934 Hits) hier!
Achtung !!! Ab 01.09.2010 sind für die Vermietung der Kegelbahn am Wellerswalder Weg die Kegler der Ansprechpartner. Anfragen können unter 0172-7840744 gestellt werden !!!